Das Stubaital

Das Stubaital, umgangssprachlich kurz das Stubai genannt, ist das größte Seitental des Wipptals und ist das Haupttal der Stubaier Alpen im österreichischen Bundesland Tirol. Es erstreckt sich vom vergletscherten Alpenhauptkamm 35 km in nordöstlicher Richtung bis in die Nähe der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Es ist eine Tourismusdestination, sowohl im Sommer (z. B. Stubaier Höhenweg) als auch im Winter (Stubaier Gletscherbahn, Schlick 2000, Elferlifte und Serlesbahnen). Bekannt ist es auch wegen der Produktion hochwertigen Metallwerkzeugs der Marke Stubai.

Ein Weg in die Zukunft

Der Weg ist das Ziel, dieser Spruch war und ist unser Credo für alle Bemühungen.
0
Betriebe
0
Natur
0
Gemeinden
0
Einwohner

Regionalentwickklungsprozess

Ziel dieses Prozesses ist die Entwicklung eines gemeinsam geteilten Bildes über den künftigen Weg des Stubaitals. Es geht darum, die Attraktivität unseres Tals für Bürgerinnen und Bürger, Gäste und Unternehmen weiter zu steigern. Unsere Talgemeinschaft soll mit dem Prozess über Gemeinde- und Branchengrenzen hinweg gestärkt werden. Auf Basis des Zukunftsbildes sollen konkrete Umsetzungsprojekte abgeleitet werden.
Der Prozess wird durch das Institute of Brand Logic begleitet. Das Beratungsinstitut konzentriert sich auf die zukünftige Ausrichtung von Unternehmen sowie Destinationen und Regionen, um diese zu erfolgreichen Marken zu entwickeln.
Eine breite Beteiligung unterschiedlicher Akteure aus allen Gemeinden, Bereichen und Branchen sowie von engagierten Bürger/innen bildet die Grundlage des Projekterfolgs.

Image
Image
“Das Stubaital ist für mich ein tolles Tal mit wunderschöner Natur, tollen Menschen und erfolgreichen Betrieben. Eine Vorzeigeregion in der unmittelbaren Nähe zur Landeshauptstadt.”

Talmanager